Buchtipp: Geistliche Gemeinschaften in Sachsen

51fjuR7Wl+L._SX316_BO1,204,203,200_„Lange galt es in den Kirchen der Reformation als unvorstellbar, dass evangelische Orden, geistliche Lebensgemeinschaften und verbindliche Netzwerke mit einer geregelten Spiritualität überhaupt ein Existenzrecht neben den Kirchgemeinden hätten. Aber stattdessen gibt es sie nicht nur neben, sondern mit und für die Gemeinden. Mit diesem Band stellen sich zum ersten Mal Kommunitäten, Gemeinschaften und Netzwerke innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens vor. Dabei werden die Gemeinschaften von ihren Mitgliedern präsentiert. Ihre Texte zeugen von dem spirituellen Reichtum verbindlichen evangelischen Christseins, dass in diesen Gemeinschaften gelebt wird. Die Vorstellungen der Geistlichen Gemeinschaften in Sachsen werden gerahmt von weiteren Beiträgen von Jürgen Johannesdotter, Peter Zimmerling, Dominik Klenk, Manfred Kießig und Johannes Berthold.“

Ein Auszug aus diesem Buch über die Bruderschaft Liemehna, geschrieben von Gilbert Peikert und Markus Schmidt, kann hier heruntergeladen und gelesen werden.

Das Buch kann für 9,99€ zum Beispiel hier erworben werden.